Langjährige Erfahrung
kostenlose Beratung
0541/ 76027188
Merkliste Merkliste Warenkorb Warenkorb

Motorsägen

Die Motorsäge

Bevor auch Sie sich eine Motorsäge anschaffen, sollten Sie sich zuerst überlegen, für welche Arbeiten Sie diese benötigen, denn die Angebote sind sowohl für den privaten Bereich als auch für den professionellen Einsatz sehr unterschiedlich. Selbst das Material, welches mit der Motorsäge bearbeitet werden soll spielt bei der Auswahl eine große Rolle. Wer die Motorsäge nur für den Garten benötigt, ist mit einer Elektro-Motorsäge bestens beraten. Diese sind um ein Vielfaches leichter, als benzinbetriebene Motorsägen. Allerdings setzt eine E-Motorsäge einen Stromanschluss in Reichweite voraus. Für einen Schrebergarten ohne Stromversorgung ist sie daher weniger geeignet. Weiterhin sind noch akkubetriebene Motorsägen oder Hochentaster (eine Säge mit Verlängerung, welche zum Abtrennen schwer zugänglicher Äste verwendet wird) erhältlich. Ist eine Motorsäge für den gewerblichen Bereich gedacht oder wird das Gerät intensiv genutzt, macht eine benzingetriebene Motorsäge Sinn, da diese eine erheblich höhere Leistung zu bieten hat.

Motorsägen für jedes Material

Natürlich kann nicht jedes Material mit der gleichen Säge bearbeitet werden. Zum Zersägen von Holz beispielsweise wird in der Regel eine Kettensäge oder eine Kreissäge verwendet. Hierbei ist das Sägeblatt oder die Kette darauf ausgelegt, möglichst viel Material auf einmal abzutragen, um den Schnitt so schnell als möglich zu komplettieren. Dabei sollten Sie beachten, dass Motorsägen eher für grobe Arbeiten bestimmt sind. Für feinere Arbeiten sollten Sie zu handlichen Werkzeugen wie eine Handkreissäge oder Stichsäge greifen. Soll Steingut wie Beton, Marmor oder Granit geschnitten werden, ist ein eher feines Abtragen des Materials bei hoher Geschwindigkeit angesagt. Für das Zerteilen von Steingut ist eine Motorsäge im Gegensatz zu einer Kreissäge oder eines Schwingschleifers die bessere Wahl. Durch eine speziell gehärtete Schleif- oder Schneidescheibe wird das Material schneller abgefräst gesägt. Oftmals muss dabei das Sägeblatt durch Wasser gekühlt werden. Für die Arbeiten an diesen Materialien empfiehlt sich definitiv eine benzingetriebene Motorsäge.

Bitte die Schutzausrüstung nicht vergessen

Auch wenn die Motorsägen mit sehr vielen Sicherheitsvorrichtungen ausgerüstet sind, ist ein entsprechender Arbeitsschutz besonders wichtig. Immer wieder kommt es durch Unachtsamkeit zu schweren Unfällen, die mit einer Schutzausrüstung nicht passiert wären. Zu einer solchen Schutzausrüstung gehören neben einem Helm mit Visier und Gehörschutz auch gute und robuste Arbeitshandschuhe, eine spezielle Schnittschutzhose, wie auch die entsprechende Sicherheitsjacke und Sicherheitsschuhe mit Stahlkappen, um sich gegen schwere Verletzungen zu schützen. Die Schutzkleidung hierfür ist speziell für Arbeiten mit Motorsägen, insbesondere mit Kettensägen, konzipiert.

Motorsägen für bequemes Arbeiten

Eine Motorsäge findet vielfach Anwendung. Besonders im Bereich der Holz und Forstarbeiten ist sie unverzichtbar. Sie eignet sich zum Fällen von Bäumen, Zerkleinern von Brennholz oder einfach für das Arbeiten im Garten. Kein anderes Werkzeug bewältigt diese Aufgaben so schnell wie eine Motorsäge. Achten Sie bei der Wahl Ihrer Motorsäge dennoch darauf, für welche Aufgaben Sie die Motorsäge benötigen und entscheiden Sie sich dann für ein Modell.

Preis
-
Sortieren nach:
Stihl MS 193T Motorsäge Kettensäge 35 cm 3/8P 1.3 mm
Stihl MS 231 Motorsäge Kettensäge 35 cm 3/8P 1.3 mm - 795711389765

Wo finden Sie die passende Motorsäge

Handschuhe, Hosen und auch die Oberbekleidung bestehen aus extrem reißfesten Kevlarstoffen und sind an den kritischen Stellen in der Regel mit Metallprotektoren ausgestattet. Dadurch wird verhindert, dass das Schneidewerkzeug die Kleidung durchdringen kann oder die betroffene Körperregion durch die enormen Zugkräfte Schaden nimmt. Kommt der Stoff beispielsweise mit der Sägekette einer laufenden Motorsäge in Berührung, schützt das Kevlargewebe die darunter liegende Hautregion vor Verletzungen, gleichzeitig verheddern sich die robusten Fasern in der Kettensäge und bremsen diese aus. Dadurch wird im Normalfall die Schutzschaltung der Motorsäge ausgelöst und das Gerät springt in den Leerlauf oder schaltet sich ab. In unserem Online Shop finden Sie eine Vielzahl an Motorsägen wie auch die entsprechende Schutzkleidung für Ihre Sicherheit. Überzeugen Sie sich von der großen Auswahl und bestellen Sie bequem von zu Hause Ihre Motorsäge und Sicherheitsbekleidung.